VITA

1958 in Witten­berge /Elbe geb.
seit 1960 in und um Rostock lebend
POS, med. Fach­schule Rostock, Radio­lo­gie­as­sis­tenz
1981–1986 Direkt­stu­dium an der Hoch­schule für Grafik und Buch­kunst Leipzig, Diplom
frei­be­ruf­liche Tätig­keit als bildende Künst­lerin und Arbeit auf dem Gebiet der Lehre, Beschäf­ti­gungs­the­rapie, Gale­rie­ar­beit und Ausstel­lungs­ma­nage­ment im Auftrag des Künst­ler­bundes
seit 1991 Mitglied im Künst­ler­bund Meck­len­burg und Vorpom­mern e.V. im BBK
1994–1996 Vorstands­mit­glied
1996–1998 Lehr­auf­trag Natur­stu­dium an der Tech­ni­schen Hoch­schule Wismar, Fach­be­reich Gestal­tung in Heili­gen­damm
Hono­rar­auf­trag Tief­druck am Caspar David Fried­rich Institut Greifs­wald
2002–2017 Hono­rar­auf­trag Freies Zeichnen an der Desi­gnaka­demie Rostock
2013–2017 Mitglied im Kunst­beirat der Hanse­stadt Rostock

KUNST AM BAU

1987 Wand­ma­lerei in der Zucker­fa­brik Tessin (Reali­sie­rung der Diplom­ar­beit)
1988 Giebel­ge­stal­tung in Semlow bei Ribnitz
1990 Wand­ma­lerei im Bern­stein­cafe Rostock
1996, 2001, 03, 07 Wand­ma­lerei im Bern­stein­cafe Rostock
2000 Wand­ma­lerei und Säulen­ge­stal­tung im Klinikum Schwerin
2004 Giebel­be­ma­lung „Wir sind alle in einem Boot“ am Brun­nenhof Rostock
Gemein­schafts­ar­beit mit Charles Bhebhe im Auftrag von Mural Global
2006, 2007 Wand­ma­le­reien in der Klinik für Strah­len­the­rapie der Univer­sität Rostock

KUNST IM ÖFFENTLICHEN RAUM u.a. in

  • med. Fach­schule Rostock: Holz­schnitt­serie, Alex­ander Schmo­rell – die weiße Rose
  • Hanse­stadt Lünen: ein Beitrag zu Rostock für das „Hanse­tuch“ (siehe Projekte)
  • Schloß Hohen Luckow bei Rostock
  • Grafik­ka­bi­nett des Kultur­his­to­ri­schen Museums Rostock, Museum Schwerin, Kunst­halle Rostock, Zoolo­gi­schen Garten Rostock, Zentral­bank Rostock
  • Institut für Atmo­sphä­ri­sche Forschung Kühlungs­born, Neuen Stra­mincke, Kurklinik Zingst
  • Landes­bauamt Lübeck, Grenz­sta­tion Pomellen, Kreis­ver­wal­tung Bad Doberan
  • Klinikum Schwerin, Kiefer­or­tho­pä­disch Klinik Malchin
  • Stadt NIDA, Hotel Kalina, Vilnius, Litauen

SYMPOSIEN UND PLEINAIRS

2013 Int. Pleinair in Vilnius (Litauen)
Orga­ni­sa­tion Saulius Kruopis
2012, 2013, 2014, 2016 Int. Pleinair in Prerow/ Darß
Orga­ni­sa­tion Armin Rieger
2011 Pleinair des Kunst­mu­seum Schwaan
2008+2009 „What did you do good for others…“ Auf den Spuren der Brücke, Int. Pleinair in Nida (Litauen)
2004 Ausstel­lung mit Bildern aus Sand anläss­lich des Int. Sand­work­shops in Sandwig/Bornholm (Däne­mark)
Orga­ni­sa­tion Barbara Sörensen
2002 “Wind­spiele”, Holz­schnitt­work­shop in Graal-Müritz
Orga­ni­sa­tion Lisa Poetzsch
1997 “Klang­farbe”, vier bildende Künstler und der Orga­nist Chris­tian Collum aus Köln, Bilder zu zeit­ge­nös­si­scher Orgel­musik in der Kirche zu Wustrow/ Darß
1996 “Expe­ri­men­telle Mode aus alter­na­tiven Mate­rialen” Work­shop, Objekte, Collagen in der Wasser­mühle Hans­hagen
Orga­ni­sa­tion Chris­tine Kautz
1995 “Klang­spiele”, Laser-Licht-Instal­la­tionen, Fahnen, Objekte, Musik, Texte auf der Seebrücke Wustrow/ Darß
Orga­ni­sa­tion Werner Stege­mann
1994 “donna de la terra” Künst­le­rinnen aus Ost und West auf den Spuren der Etrusker in Italien, Pleinair, Ausstel­lung in Kiel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen